Cycle-Counter-Gehäuse-Headslider

CycleCounter

Digitalisierung von Fenstern und Türen vereinfacht das Facility Management

Die Firma PortaNet AG beauftragte die Firma Miromico AG, einen LoRaWAN®-kompatiblen Funksensor der neuesten Generation zur digitalen Echtzeit-Datenermittlung von Fenster, Türen und Tore zu entwickeln. Solch innovative Ideen und Anwendungen im Bereich IoT benötigen sehr spezifische Gehäuse. Dieser Auftrag war auch für uns etwas Besonderes. Unsere Aufgabe war es, für die IoT-Sensorik ein Gehäuse zu entwickeln, welches eine maximale Höhe von 3 Millimeter hat. Diese Aufgabe reizte uns enorm, denn wir lieben Herausforderungen.

Wir entwickelten und testeten diverse Ideen – vom Vergiessen der Elektronik, über das Einklicken in zwei schnappbare Halbschalen, bis zum Einschieben in ein geschlossenes Kunststoffprofil. Da die erwartenden Stückzahlen pro Projekt von klein bis sehr gross sein können, war unser Fokus auf einem wirtschaftlichen Gesamtpreis des CycleCounters®. Die sehr schnelle und einfache Montage der Elektronik mit kurzer Durchlaufzeit war ausschlaggebend für die Variante mit geschlossenem Kunststoff-Profilgehäuse mit zwei steckbaren Endkappen. Das Profil wurde im Verfahren Kunststoff Extrusion hergestellt.
Neben dem Montieren der Elektronik beinhaltet unser Montageprozess zusätzlich das Laserbeschriften der Gehäuserückseite, das Aufkleben einer Frontfolie im Digitaldruck, das Verschliessen mit Endkappen sowie einen Funktionstest und die Vergabe der Seriennummer. Danach verpacken wir das Endprodukt direkt in die Verkaufsverpackung, dies erleichtert PortaNet den Vertrieb.

Success Stories

Bestellstift der Post im Kunststoffspritzgussverfahren

Post Bestellstift

Ein von Miromico zusammen mit der Schweizerischen Post entwickelter LoRaWANⓇ-basierter Smart Button, mit einem optischen Identifikationscode (OID-Codes).

Mehr erfahren

SETAGO Pick to Light Set aus Sensoren im Kunststoffspritzguss- und Steuerung im Aluminium Strangpressprofilverfahren

SETAGO Pick to Light

Montageleitsystem welches den Mitarbeiter Schritt für Schritt durch den Montageprozess führt. Montagezeit wird reduziert und Prozesssicherheit erhöht.

Mehr erfahren

CycleCounter aus einem flachen Kunststoffprofilgehäuse welcher auf Fenster oder Türrahmen geklebt wird

Kunststoff Extrusionsverfahren

Eine IoT-Sensorik wird in ein 3mm hohes extrudiertes Kunststoffprofil eingeschoben. Abgeschlossen wird das Profil mit zwei einschnappbaren Endkappen im Kunststoffspritzguss.

Mehr erfahren

Jetzt Daten hochladen und
Preis anfragen.

Mihajlo Maksimovic

Projektleiter

Tel. +41 52 742 75 13
Mail mihajlo.maksimovic@phoenix-mecano.ch



Dateien hochladen (max. 12 MB / mehrere Dateien als ZIP zusammenfassen) (*.stp, *.dxf, *.pdf, *.jpg, *.png, *.docx *.zip)